"Nachhaltige Mobilität - Was können wir in Osnabrück von Europa lernen?"

Mi 28.02. | 18:00 Uhr

Ingmar Stadelmann - Kommt ihr klar?

Do 29.02. | 20:00 Uhr

Café Caliente - Salsa Party

Fr 08.03. | 20:30 Uhr

28. Osnabrücker Blueslawine

mit Umberto Porcaro Band (I), Jessie Lee & The Alchemists (F), The BluesBones (B)

Der Förderkreis Osnabrücker Bluesverstärker lässt am 02.03.2024 zum achtundzwanzigsten Mal die Bueslawine über die Bühne des Haus der Jugend rollen.

Mit dabei sind:

Umberto Porcaro Band

Der italienische Bluesgitarrist Umberto "Burt" Porcaro, geboren 1979, spielt seit über 30 Jahren Gitarre. Seine Leidenschaft für die Blues-Musik begann schon in jungen Jahren und hat ihn dazu gebracht, mit den größten, internationalen Blues-Männern zu spielen. (Billy Branch and The Sons of Blues, Fernando Jones, BB. King, Buddy Guy, Robben Ford, Cannet Head und The Blues Band).

In 2018 und 2019 tourte Umberto durch Europa mit dem legendären Schlagzeuger von BB King, Tony Coleman, der seine große Professionalität und Sensibilität schätzt. Umberto hat den Blues Music Award 2019 als Botschafter des Blues made in Italy gewonnen und ein Projekt veröffentlicht, in das er seine ganze Erfahrung investiert und einem Sound Raum gibt, der reif und einzigartig geworden ist. Mit seiner neuen Band unter der Leitung von Giulio Campagnolo (Hammond Orgel) und Federico Patarnello am Schlagzeug präsentiert er dieses neue Projekt, eine Mischung aus Soul-Jazz, Gospel und Blues, gespickt mit viel Erfahrung und vielen zurückgelegten Wegen. "Take me Home" ist im Oktober 2022 erschienen.

Jessie Lee & The Alchemists

Nach der Gründung 2015 wurden Jessie Lee & The Alchemists als „Europas Blueshoffnung“ gefeiert, begannen Liveerfahrungen auf den Bühnen Europas zu sammeln, bevor sie 2018 mit der Aufnahme ihres ersten gleichnamigen Albums einen ersten großen Erfolg verbuchen konnten. Im selben Jahr wurde die Band bei der International Mississippi Blues Trail Challenge mit 5 Preisen belohnt. Ein Jahr später konnten sie den Challenge France Blues gewinnen und damit das Ticket zum European Blues Challenge 2021 lösen.

Die charismatische Sängerin und Gitarristin Jessie Lee und der glühende Gitarrist Alexis „Mr. Al“ Didier – beide Schöpfer und Co-Leiter dieses Projekts – werden seitdem unterstützt von Laurent Cokelaeres anhebendem Bass, Stéphane Minanas sicheren Schlagzeuggrooves und Laurian Daires meisterhaftem Orgelspiel.

Als ob Beth Hart die Tedeschi Trucks Band kennengelernt hätte, bietet das zuletzt erschienene Album „Let It Shine“ eine originelle, kraftvolle, großzügige und aufrichtige Musik, bei der die 70er-Jahre-Nostalgie neuen Antrieb gibt, verschmelzt Blues, Rockmusik, Soul und sogar Jazz.

The BluesBones

The BluesBones, eine 2011 gegründete belgische Bluesrock-Band, besteht aus Nico De Cock (Gesang), Stef Paglia (Gitarre), Edwin Risbourg (Hammond), Geert Boeckx (Bass) und Jens Roelandt (Schlagzeug). Die BluesBones haben sich einen Ruf für ihre energiegeladenen Live-Shows erworben und sind auf mehreren Festivals in ganz Europa aufgetreten. Sie spielen eine Mischung aus klassischem Blues und Rock mit modernem Touch, mit kraftvollem Gesang, dynamischen Gitarrenriffs und gefühlvollem Keyboardspiel. Sie gelten als einer der erfolgreichsten Blues-Rock-Acts in Europa, ihr jüngstes Album "Unchained", das im April 2023 veröffentlicht wurde, hat bereits einen bedeutenden Einfluss auf die Blues-Charts gehabt.

Wann
Sa., 02.03. 19:30 Uhr
Eintritt
VVK 33,00 € Stehplatz / 38,00 € Sitzplatz
AK 38,- € Stehplatz / 43,00 € Sitzplatz
Altersangabe
-
Raum
Großer Saal
Barrierefreiheit
Nein
Veranstaltungstyp
Konzert
VVK-Stellen
Haus der Jugend,Tourismus Information,NOZ Ticketservice,eventim,über den Veranstaltenden
Veranstalter
Bluesverstärker