"Nachhaltige Mobilität - Was können wir in Osnabrück von Europa lernen?"

Mi 28.02. | 18:00 Uhr

Ingmar Stadelmann - Kommt ihr klar?

Do 29.02. | 20:00 Uhr

Café Caliente - Salsa Party

Fr 08.03. | 20:30 Uhr

"Nachhaltige Mobilität - Was können wir in Osnabrück von Europa lernen?"

Beispiele guter Praxis für die Verkehrswende in Osnabrück - Vortrag und Diskussion

Den Klimawandel einzugrenzen, ist die Menschheitsaufgabe unserer Zeit. Ein zentraler Baustein dafür ist eine innovative Verkehrspolitik, die ohne die Neuausrichtung regionaler Mobilitätskonzepte nicht erfolgreich sein kann.
Vor dieser Herausforderung steht auch Osnabrück.
Viele Städte in Europa haben ihre Verkehrsinfrastruktur neu organisiert und damit Beispiele guter Praxis vorgelegt. In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns mit der Frage, wie auch hier regionale Lösungen unter ökologischen und sozialen Aspekten aussehen können/müssen. Diskutieren Sie mit!

Programm:
Vortrag
Klimagerechte Stadt- und Mobilitätsentwicklung - was wir von europäischen Städten lernen können.
DIPL. GEOGR. MARTINA HERTEL
Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin (difu)

Diskussion
Mobilität der Zukunft: Was kann Osnabrück von Europa lernen?
WERNER LINNENBRINK
Geschäftsführer PlanOS
ANDREAS SCHACKERT
ver.di Bundesfachgruppenleiter Bus Bahn
FRANK OTTE
Stadtbaurat Osnabrück

Moderation:
BENJAMIN SADLER
Diakonie Stiftung Salem

Wann
Mi., 28.02. 18:00 Uhr
Eintritt
AK Der Eintritt ist frei mit der Bitte um Anmeldung über den QR-Code im Bild.
Altersangabe
-
Raum
Kleiner Saal
Barrierefreiheit
Ja
Veranstaltungstyp
Lesung/Vortrag
Veranstalter
Netzwerk Nachhaltige Mobilität Osnabrück