Event-Übersicht

métro blue

the HiFi Orchestra - Joachim Raffel New Large Ensemble

métro blue ist ein Gemeinschaftskonzert zweier großer Osnabrücker Ensembles: des HiFi Orchestra und des Joachim Raffel New Large Ensemble.
'Zwei groß besetzte Ensembles erkunden Klanglandschaften zwischen Paris, Stockholm und Osnabrück' - der Untertitel des Konzerts ist Programm: Joachim Raffel, Urgestein der Osnabrücker Jazzszene und mehrfacher Preisträger, präsentiert eine Neuauflage seiner Produktion Another Blue. Das titelstiftende Hauptstück verarbeitet Impressionen des urbanen Paris. Das HiFi Orchestra wird Chris Behr's Suite Suburbia uraufführen: eine ebenfalls von urbanen Impressionen geprägte Komposition, die maßgeblich durch die Science-Fiction-Bilderwelten des schwedischen Künstlers Simon Stålenhag inspiriert wurden. Osnabrück wird somit zum 'Austragungsort' kosmopolitischer Weltanschauungen.
Das HiFi Orchestra beeindruckt als genreübergreifender Hybrid aus Large Group und Kammerorchester mit einem ungewöhnlichen Instrumentarium: Kontrabassklarinette, Vibraphon, Harfe, Cello, Englischhorn und Kontrafagott sind Teil des 22-köpfigen Klangkörpers. Das Joachim Raffel New Large Ensemble kontrastiert hier mit klassischer Bigband Besetzung. Zum instrumentalen Teil des Programms kommen Gesangsstücke, die von Jazz-Sängerin Franziska Loos wunderbar interpretiert werden.
Beide Orchester sind besetzt mit jungen und neuen Klassischen- und Jazz-Musikern, den aktuellen und zukünftigen Protagonisten der Osnabrücker und der niedersächsischen Musikszene.

Kosten:

  • VVK: 15,- € / 12,- €
  • AK: 18,- € / 15,- €

Vorverkaufsstellen:

Zeiten:

  • 26.10.2018 - 19:00

Veranstalter:

  • the HiFi Orchestra