Event-Übersicht

Menschenrechte im Blickpunkt

Informationsveranstaltung

Angehörige ethnischer und religiöser Minderheiten im Norden Myanmars,
wie z.B. die Rohingya, sind Folter, außergerichtlichen Hinrichtungen,
Entführungen und anderen schweren Menschenrechtsverletzungen durch die
Armee und bewaffneten Gruppen ausgesetzt.
Die Osnabrücker Gruppe von Amnesty International beschäftigt sich derzeit schwerpunktmäßig mit diesem Land.
Am Montag den 06.11.2017 informiert die Gruppe über die Historie, die Gegenwart und die mögliche Zukunft der Menschenrechtslage in Myanmar.

Hinweis:

  • Raum 14

Zeiten:

  • 06.11.2017 - 19:00

Veranstalter:

  • Amnesty International Osnabrück